AG Koordination (Bern): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klimastreik Schweiz
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 +
 +
 
Die AG Koordination wurde gegründet, um innerhalb unserer immer komplexer werdenden Strukturen für Transparenz zu sorgen. Für einen guten Kommunikations- und Informationsfluss zwischen den verschiedenen Arbeitsgruppen, regional sowie national, ist diese Transparenz sehr wichtig. Das Team erreicht das, indem sie Online-Plattformen koordinieren, Anliegen an die korrekte Anlaufstelle oder Ansprechperson weiterleiten und den Klimastreik-Kalender laufend komplettieren. Ausserdem organisieren sie Vollversammlungen und helfen bei nationalen Treffen mit. Die Daten der Vollversammlung zu bestimmen ist die einzige Entscheidungskompetenz der AG Koordination.
 
Die AG Koordination wurde gegründet, um innerhalb unserer immer komplexer werdenden Strukturen für Transparenz zu sorgen. Für einen guten Kommunikations- und Informationsfluss zwischen den verschiedenen Arbeitsgruppen, regional sowie national, ist diese Transparenz sehr wichtig. Das Team erreicht das, indem sie Online-Plattformen koordinieren, Anliegen an die korrekte Anlaufstelle oder Ansprechperson weiterleiten und den Klimastreik-Kalender laufend komplettieren. Ausserdem organisieren sie Vollversammlungen und helfen bei nationalen Treffen mit. Die Daten der Vollversammlung zu bestimmen ist die einzige Entscheidungskompetenz der AG Koordination.
  

Version vom 19. Oktober 2019, 20:47 Uhr


Die AG Koordination wurde gegründet, um innerhalb unserer immer komplexer werdenden Strukturen für Transparenz zu sorgen. Für einen guten Kommunikations- und Informationsfluss zwischen den verschiedenen Arbeitsgruppen, regional sowie national, ist diese Transparenz sehr wichtig. Das Team erreicht das, indem sie Online-Plattformen koordinieren, Anliegen an die korrekte Anlaufstelle oder Ansprechperson weiterleiten und den Klimastreik-Kalender laufend komplettieren. Ausserdem organisieren sie Vollversammlungen und helfen bei nationalen Treffen mit. Die Daten der Vollversammlung zu bestimmen ist die einzige Entscheidungskompetenz der AG Koordination.

Ein spezifisches Projekt ist die Ausarbeitung eines schnellen Weges zur Konsensfindung. Besonders bei spontanen Ideen während Vollversammlungen, sowie innerhalb von Arbeitsgruppen.


Die AG ist unterteilt in drei SubAG’s:

-Koordination ReGru Bern

-Koordination Kanton Bern (Mit den verschiedenen Lokalgruppen)

-Planung Vollversammlung


Ca. alle vier Wochen findet eine Sitzung statt. Wenn möglich ist immer von jeder AG mindestens ein Mensch anwesend um alle zu inkludieren. Es gibt während jeder Sitzung eine Inforunde wie es momentan um die einzelnen Arbeitsgruppen steht. Die Zusammenfassung davon wird jeweils nach der Sitzung als kurzer Transparenztext veröffentlicht.