AG Technik (Bern)

Aus Klimastreik Schweiz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Arbeitsgruppe (AG) Technik verwaltet und organisiert Technik wie Lautsprecher, Demowagen, Batterien, Mikrofone und Ähnliches für Demonstrationen, Kundgebungen und andere Events.

Die AG Technik ist ein Teil vom Bereich Aktion (Bern).

Mitmachen

🔥 Wir würden dich gerne kennenlernen! 💚
Wir organisieren uns über Discord. Trete dem Berner Discord Server bei um mitzumachen.
Ansprechpersonen (im Discord)
  • Lukas E#3248
  • Livio R#0294
Arbeitsgruppe ✊ AG Aktivismus
Discord Channel 🔧 #technik
Allgemeiner Kontakt +41 76 466 58 13

bern@climatestrike.ch

Ausleihe

Sämtliches Material welches in Besitz von Klimastreik Bern können von ähnlichen Gruppierungen ausgeliehen werden, sofern wir diese nicht selber brauchen.

Möchtest du für deine Aktion technisches Material ausleihen? Melde dich im Discord unter AG Aktivismus #technik.

Demowagen

Demowagen
Demowagen während dem internationalen Klimastreik am 24. Mai 2019 in Bern.

Der Demowagen entstand aus der Idee, die Beschallung und Moderation während den Kundgebungen zu verbessern und gleichzeitig die dazu benötigte Energie selbst herzustellen. Auf der Onlineplattform Ricardo konnten wir einen gebrauchten Anhänger kaufen. Auf diesen bauten wir eine Holzkonstruktion mit einem Dach. Die gesamte Konstruktion kann innert kurzer Zeit demontiert und wieder montiert werden. Es werden dazu ca. vier Menschen benötigt. Die Konstruktion wurde so gebaut, dass am ursprünglichen Wagen keinerlei Veränderungen vorgenommen werden mussten. Der Anhänger ist damit noch heute in seinem Ursprungszustand.

Nebst der Verwendung als Demowagen kann dieser ebenso gut als mobiler Infostand, kleine mobile Bühne, Kochinsel, Ladestation (die Teilnehmenden laden ihre Geräte indem sie selbst Fahrrad fahren) oder auch in seiner ursprünglichen Form als Transportmittel genutzt werden.

Konstrukion

Die Konstruktion für Kundgebungen besteht aus zwei stabilen Seitenteilen mit je einer Seitenverstrebung, einem Dach mit einem fest montiertem Solarpanel, zwei gebrauchten 12V-Batterien (Bleiakkus), einem Wechselrichter, einem Fahrradgenerator und einem Gleichrichter. Die zur Beschallung benötigte Energie kann damit völlig autonom hergestellt werden. Entweder durch Solar- oder kinetische Energie (Fahrradgenerator) oder als Kombination. Falls keiner der beiden Energiequellen verfügbar ist, lassen sich die Batterien im Notfall über eine gewöhnliche Haushaltssteckdose laden.

Der Wagen bietet sich insgesamt sehr gut an, um Transparente oder Botschaften anzubringen. Die beiden Lautsprecherhalterungen (35mm) vorne und hinten sind auf ca. 2m Höhe montiert und sorgen damit für eine Beschallung über die Köpfe der Teilnehmenden hinweg.

Wir planen eine ausführliche Bauanleitung zu erstellen.

Technische Daten (folgen noch)

Höhe mit Demokonstruktion: 2.92 m

Länge: 2.00 m

Breite: 1.10 m

Leistung Solarpanel: 340 Watt - max. 24 V (1956 x 992 x 45 mm)

Leistung Fahrradgenerator: 0.00 Watt

2 Batterien (Pb 12V): Total 110 Ah

Gewicht mit Aufbau (ohne PA-Anlage): 0.00 kg

Gewicht ohne Aufbau (Leergewicht): 0.00 kg

Ausgangsleistung Wechselrichter: max. 0.00 Watt

Vorhandenes Material

Folgende technisches Material wurde uns geschenkt oder von uns gekauft:

Kundgebung Standart

  • 2 grosse Lautsprecher
  • 2 kleine Lautsprecher
  • 1 Mikrofon (Shure SM85)
  • 1 Mischpult
  • 2 grosse Boxenständer (35mm)
  • 2 kleine Boxenständer (35mm)