Einsteigen (Bern): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klimastreik Schweiz
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Struktur)
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 3: Zeile 3:
  
 
==Struktur==
 
==Struktur==
 +
Klimastreik Bern ist zugehörig zu Klimastreik Schweiz und versteht sich als eigenständig funktionierende Regionalgruppe.
  
====Bereichen====
+
Die Struktur in Bern setzt sich zusammen aus verschiedenen thematischen Bereichen, welche meist von den anderen unabhängig funktionieren. Diese Bereiche bestehen aus Arbeits- und Projektgruppen, welche zusammenarbeiten. Einmal im Monat findet die Koordinationssitzung mit den verantwortlichen Personen der Arbeits- und Projektgruppen statt. Einmal im Monat findet auch die berner Vollversammlung statt. Dort werden grössere und regional relevante Entscheidungen getroffen. In kleineren Angelegenheiten sind die Arbeits- und Projektgruppen autonom.
Die Struktur von Klimastreik Bern ist in verschiedene Bereiche (früher AGs, kurz: BR) aufgeteilt. Diese Bereiche sind thematisch gegliedert und sammeln verschiedene Arbeitsgruppen. Die Arbeitsgruppen innerhalb eines Bereiches sollten eng vernetzt sein und zusammen koordinieren. Wichtig ist auch die Vernetzung der AG mit AG’s ausserhalb des eigenes Bereichs.
+
 
 +
=== Vollversammlung ===
 +
An der Vollversammlung (kurz: VV) von Klimastreik Bern kommen die aktiven Menschen aus der Region zusammen sowie Menschen aus lokalen Klimastreik Gruppen. Die Vollversammlung dient der gemeinsamen Vernetzung, zum Überblick und als Entscheidungsinstrument. Es soll ein Austausch zur momentanen Situation stattfinden, bei dem zum Beispiel verschiedene Projekte vorgestellt werden und Arbeitsgruppen ihren aktuellen Stand erzählen können. Auf dieser Basis werden Entscheidungen getroffen, die von regionaler Relevanz sind.
 +
 
 +
Die Vollversammlung findet einmal im Monat statt.
 +
 
 +
===Bereiche===
 +
Die Struktur von Klimastreik Bern ist in verschiedene Bereiche (BR) aufgeteilt. Diese Bereiche sind thematisch gegliedert und sammeln verschiedene Arbeitsgruppen. Die Arbeitsgruppen innerhalb eines Bereiches sollten eng vernetzt sein und zusammen koordinieren. Wichtig ist auch die Vernetzung der AG mit AG’s ausserhalb des eigenes Bereichs.
 
#[[Bereich Büro (Bern)|Bereich Büro]]
 
#[[Bereich Büro (Bern)|Bereich Büro]]
 
#[[Bereich Kommunikation (Bern)|Bereich Kommunikation]]
 
#[[Bereich Kommunikation (Bern)|Bereich Kommunikation]]
Zeile 12: Zeile 20:
 
#[[Bereich Beziehungen (Bern)|Bereich Beziehungen]]
 
#[[Bereich Beziehungen (Bern)|Bereich Beziehungen]]
 
#[[Bereich Menschen (Bern)|Bereich Menschen]]
 
#[[Bereich Menschen (Bern)|Bereich Menschen]]
====Arbeitsgruppen====
+
===Arbeitsgruppen===
 
Eine Arbeitsgruppe gehört zu einem spezifischen Bereich und ist eine langfristig funktionierende Gruppe. Alle Arbeitsgruppen sind für neue Menschen offen.
 
Eine Arbeitsgruppe gehört zu einem spezifischen Bereich und ist eine langfristig funktionierende Gruppe. Alle Arbeitsgruppen sind für neue Menschen offen.
  
 
Einige Arbeitsgruppen sind essentiell für das Bestehen der Strukturen. Diese Arbeitsgruppen haben klare minimal zu erfüllende Aufgaben. Diese Arbeitsgruppen haben auch klare Mitglieder, die verantwortlich sind für verschiedene Teilaufgaben. Diese eher strikte Struktur einiger AGs soll es erlauben, dass die Bewegung als Ganzes freier wird und sich auf fundamentale Grundlagen verlassen kann.
 
Einige Arbeitsgruppen sind essentiell für das Bestehen der Strukturen. Diese Arbeitsgruppen haben klare minimal zu erfüllende Aufgaben. Diese Arbeitsgruppen haben auch klare Mitglieder, die verantwortlich sind für verschiedene Teilaufgaben. Diese eher strikte Struktur einiger AGs soll es erlauben, dass die Bewegung als Ganzes freier wird und sich auf fundamentale Grundlagen verlassen kann.
====Projektgruppen====
+
===Projektgruppen===
 
Neben den Arbeitsgruppen existieren noch spezifische Projektgruppen (PG). Projektgruppen unterscheiden sich von einer AG durch ihre eher kurzfristig ausgerichtete Zielsetzung. So sind Projektgruppen für einmalige Events, spezifische Daten oder kleinere Aktionen.
 
Neben den Arbeitsgruppen existieren noch spezifische Projektgruppen (PG). Projektgruppen unterscheiden sich von einer AG durch ihre eher kurzfristig ausgerichtete Zielsetzung. So sind Projektgruppen für einmalige Events, spezifische Daten oder kleinere Aktionen.
  
==== Übersicht ====
+
=== Übersicht ===
 
Eine Übersicht findest du auf [[Regionalgruppe Bern]] unter 'Übersicht über die verschiedenen Bereichen'.  
 
Eine Übersicht findest du auf [[Regionalgruppe Bern]] unter 'Übersicht über die verschiedenen Bereichen'.  
  
Zeile 27: Zeile 35:
 
Es gibt bereits folgende lokale Gruppierungen im Kanton Bern:
 
Es gibt bereits folgende lokale Gruppierungen im Kanton Bern:
  
 +
*Regionalgruppe Bern ''([https://discord.gg/jmrRDww Discord Server], oder melde dich bei 076 466 58 13 [Mobi-Handy] und [mailto:bern@climatestrike.ch bern@climatestrike.ch])''
 
*Berner Hochschulen ''([https://tinyurl.com/telegramstudisbern Telegram Gruppe], oder melde dich bei Claire D#8408)''
 
*Berner Hochschulen ''([https://tinyurl.com/telegramstudisbern Telegram Gruppe], oder melde dich bei Claire D#8408)''
 
*Biel ''([https://tinyurl.com/KlimastreikBiel WhatsApp Gruppe], oder melde dich bei Heidi M.#1566)''
 
*Biel ''([https://tinyurl.com/KlimastreikBiel WhatsApp Gruppe], oder melde dich bei Heidi M.#1566)''
Zeile 45: Zeile 54:
 
*Steinerschule Ittigen ''([https://tinyurl.com/KlimastreikSteinerIttigen WhatsApp Gruppe], oder melde dich bei Malin#0720)''
 
*Steinerschule Ittigen ''([https://tinyurl.com/KlimastreikSteinerIttigen WhatsApp Gruppe], oder melde dich bei Malin#0720)''
 
*Thun ''([https://tinyurl.com/KlimastreikThun WhatsApp Gruppe], oder melde dich bei linus m#8352)''
 
*Thun ''([https://tinyurl.com/KlimastreikThun WhatsApp Gruppe], oder melde dich bei linus m#8352)''
*Regionalgruppe Bern ''([https://discord.gg/jmrRDww Discord Server], oder melde dich bei 076 466 58 13 [Mobi-Handy] und [mailto:bern@climatestrike.ch bern@climatestrike.ch])''
 
  
 
Es gibt noch weitere Chats und WhatsApp Gruppen, diese sind jedoch bis jetzt noch nicht richtig aktiv. Eine Übersicht findest du hier: https://tinyurl.com/ydb4sb8m
 
Es gibt noch weitere Chats und WhatsApp Gruppen, diese sind jedoch bis jetzt noch nicht richtig aktiv. Eine Übersicht findest du hier: https://tinyurl.com/ydb4sb8m
Zeile 52: Zeile 60:
  
 
====Konsensprinzip und Hierarchiefrei====
 
====Konsensprinzip und Hierarchiefrei====
Wir verstehen uns als hierarchiefreie Bewegung und treffen alle Entscheidungen nach dem Konsensprinzip. Konsens bedeutet, dass alle an der Sitzung teilnehmenden Personen mit einem Vorschlag einverstanden sein müssen, damit er als angenommen gilt.  
+
Wir verstehen uns als hierarchiefreie Bewegung und treffen unsere Entscheidungen konsensorientiert. Das heisst, das wir probieren alle Menschen im Prozess einzubinden und die beste Lösung für alle finden.  
  
 
==Struktur und Organisation==
 
==Struktur und Organisation==

Aktuelle Version vom 3. Dezember 2019, 19:58 Uhr

Willkommen bei Klimastreik Bern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Klimastreik Bewegung Bern ist eine Regionalgruppierung, die ein Teil der Klimastreik Bewegung Schweiz ist. Wir halten uns an die Abmachungen, welche an nationalen Treffen der Klimastreik Bewegung im Konsens festgelegt wurden.

Struktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klimastreik Bern ist zugehörig zu Klimastreik Schweiz und versteht sich als eigenständig funktionierende Regionalgruppe.

Die Struktur in Bern setzt sich zusammen aus verschiedenen thematischen Bereichen, welche meist von den anderen unabhängig funktionieren. Diese Bereiche bestehen aus Arbeits- und Projektgruppen, welche zusammenarbeiten. Einmal im Monat findet die Koordinationssitzung mit den verantwortlichen Personen der Arbeits- und Projektgruppen statt. Einmal im Monat findet auch die berner Vollversammlung statt. Dort werden grössere und regional relevante Entscheidungen getroffen. In kleineren Angelegenheiten sind die Arbeits- und Projektgruppen autonom.

Vollversammlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der Vollversammlung (kurz: VV) von Klimastreik Bern kommen die aktiven Menschen aus der Region zusammen sowie Menschen aus lokalen Klimastreik Gruppen. Die Vollversammlung dient der gemeinsamen Vernetzung, zum Überblick und als Entscheidungsinstrument. Es soll ein Austausch zur momentanen Situation stattfinden, bei dem zum Beispiel verschiedene Projekte vorgestellt werden und Arbeitsgruppen ihren aktuellen Stand erzählen können. Auf dieser Basis werden Entscheidungen getroffen, die von regionaler Relevanz sind.

Die Vollversammlung findet einmal im Monat statt.

Bereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Struktur von Klimastreik Bern ist in verschiedene Bereiche (BR) aufgeteilt. Diese Bereiche sind thematisch gegliedert und sammeln verschiedene Arbeitsgruppen. Die Arbeitsgruppen innerhalb eines Bereiches sollten eng vernetzt sein und zusammen koordinieren. Wichtig ist auch die Vernetzung der AG mit AG’s ausserhalb des eigenes Bereichs.

  1. Bereich Büro
  2. Bereich Kommunikation
  3. Bereich Aktion
  4. Bereich Bildung
  5. Bereich Beziehungen
  6. Bereich Menschen

Arbeitsgruppen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Arbeitsgruppe gehört zu einem spezifischen Bereich und ist eine langfristig funktionierende Gruppe. Alle Arbeitsgruppen sind für neue Menschen offen.

Einige Arbeitsgruppen sind essentiell für das Bestehen der Strukturen. Diese Arbeitsgruppen haben klare minimal zu erfüllende Aufgaben. Diese Arbeitsgruppen haben auch klare Mitglieder, die verantwortlich sind für verschiedene Teilaufgaben. Diese eher strikte Struktur einiger AGs soll es erlauben, dass die Bewegung als Ganzes freier wird und sich auf fundamentale Grundlagen verlassen kann.

Projektgruppen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben den Arbeitsgruppen existieren noch spezifische Projektgruppen (PG). Projektgruppen unterscheiden sich von einer AG durch ihre eher kurzfristig ausgerichtete Zielsetzung. So sind Projektgruppen für einmalige Events, spezifische Daten oder kleinere Aktionen.

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Übersicht findest du auf Regionalgruppe Bern unter 'Übersicht über die verschiedenen Bereichen'.

Lokalgruppen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Da wir möglichst dezentral sein wollen, gibt es viele dezentrale Lokalgruppierungen. Das heisst zum beispiel im Gymnasium, Gewerbeschule, Uni, Quartier oder Region eine eigene Klimastreik Gruppe hat:

Es gibt bereits folgende lokale Gruppierungen im Kanton Bern:

Es gibt noch weitere Chats und WhatsApp Gruppen, diese sind jedoch bis jetzt noch nicht richtig aktiv. Eine Übersicht findest du hier: https://tinyurl.com/ydb4sb8m

Falls du Lust hast, an deiner Schule eine eigene Gruppe zu gründen, helfen wir dir gerne dabei. Melde dich bei Regionalgruppe Bern oder im Discord.

Konsensprinzip und Hierarchiefrei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wir verstehen uns als hierarchiefreie Bewegung und treffen unsere Entscheidungen konsensorientiert. Das heisst, das wir probieren alle Menschen im Prozess einzubinden und die beste Lösung für alle finden.

Struktur und Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wir organisieren uns über verschiedene Plattformen: Whatsapp, Discord und Google Drive.

Discord[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wir organisieren uns über Discord. Dieses ist als App für Handy oder Computer erhältlich. Dort kannst du auswählen, in welchen Arbeitsgruppen du gerne aktiv sein möchtest. In wie vielen Chats du sein möchtest und vieles mehr. Es ist ganz wichtig, dass du diese App runterlädst.Dort kannst du dir einen Benutzernamen wählen, am besten mit deinem Vornamen und dem ersten Buchstaben deines Nachnames. So sieht es zum Beispiel aus: Claire D#8408

Herunterladen: www.discordapp.com

Whatsapp und Telegram[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Whatsapp und Telegram dienen einerseits zur Verbreitung von Informationen und andererseits vor allem zur Mobilisierung.

Um Nachrichten in allen Chats zu teilen haben wir ein Vernetzungs-Handy (Nummer: 076 466 58 13). (Ungefähr) alle zwei Wochen rotiert das Handy, so dass es immer wieder verschiedene Menschen haben. Nachrichten, die gesendet werden sollen, werden im Verteilungsplan eingetragen.

Drive[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wir haben einen eigenen Ordner auf Google-Drive. Dessen Struktur ist nach den verschiedenen AG’s aufgebaut. Drive dient zur Ordnung und Ablage aller Dokumente und enthält wichtige Infos zu den verschiedenen Arbeitsgruppen und Unterarbeitsgruppen. In jedem AG-Ordner gibt es ein Dokument zur Erklärung und in einem anderen sind die Ansprechpersonen festgehalten.

Auf der ersten Seite gibt es eine Taskliste (Kanal: Aufgabenpool). Diese soll die Transparenz fördern und hält die wichtigsten Aufgaben fest. Dort können auch To-Do’s eingeschrieben werden, die noch erledigt werden müssen.

Klimastreik Wiki[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wir nutzen das Wiki, um unser Wissen zu vermitteln und so Wissenshierarchien so weit wie möglich zu vermeiden.

Kalender[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um die Kommunikation der vielen Termine zu erleichtern, haben wir in Google Agenda  verschiedene Kalender eingerichtet, die du abonnieren kannst. Die wichtigsten für den Kanton Bern sind "Regio Bern" und "National Events".

Das Abonnieren funktioniert am besten direkt in der eigenen Kalender-App (Erläuterung auf der Wiki-Seite).

Fragen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hast du weitere Fragen zur Klimastreik Bewegung in Bern?

Melde dich unter: 076 466 58 13 (Mobi-Handy) oder bei bern@climatestrike.ch