KlimaArena: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klimastreik Schweiz
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 4: Zeile 4:
 
===Geschichte===
 
===Geschichte===
  
==== Vorgeschichte ====
+
====Vorgeschichte====
Die SRF-Arena mit dem Titel "Grüne Träume" sollte die Standhaftigkeit unserer "Argumente" unter dem Beschuss von unseren "härtesten Gegnern" aufzeigen. Wir fordern jedoch, dass die Politik der Wissenschaft zuhört, tatsächlich aber trafen hier die Leiter von Interessenverbänden, die zumeist von der inkonsequenten Politik profitierende Unternehmen vertreten, auf Schüler*innen und Student*innen. Es wurde vor allem die Realisierbarkeit unserer Forderungen und die Klimakrise selbst infrage gestellt. Wir aber fordern eine zielorientierte Debatte, die nicht den Sinn oder die Realisierbarkeit, sondern konkrete Ansätze zum Thema hat. Deshalb haben wir innerhalb einer Woche die 1. KlimaArena auf die Beine gestellt.
+
Die SRF-Arena mit dem Titel "Grüne Träume" sollte die Standhaftigkeit unserer "Argumente" unter dem Beschuss von unseren "härtesten Gegnern" aufzeigen<sup>1</sup>. Wir fordern jedoch, dass die Politik der Wissenschaft zuhört, tatsächlich aber trafen hier die Leiter von Interessenverbänden, die zumeist von der inkonsequenten Politik profitierende Unternehmen vertreten, auf Schüler*innen und Student*innen. Es wurde vor allem die Realisierbarkeit unserer Forderungen und die Klimakrise selbst infrage gestellt. Wir aber fordern eine zielorientierte Debatte, die nicht den Sinn oder die Realisierbarkeit, sondern konkrete Ansätze zum Thema hat. Deshalb haben wir innerhalb einer Woche die 1. KlimaArena auf die Beine gestellt.
  
==== 1. KlimaArena ====
+
====1. KlimaArena====
 
Am 22.
 
Am 22.
 +
 +
=== Quellen ===
 +
 +
# https://www.srf.ch/sendungen/arena/gruene-traeume
 +
#
 +
 +
<br />

Version vom 17. April 2019, 16:51 Uhr

Einleitung

"Weil Wandel echte Debatte braucht" ist das Motto der KlimaArena. Ursprünglich als Antwort auf die SRF-Arena "Grüne Träume" gedacht, wollen wir mit dem Projekt aufzeigen, dass politischer Diskurs auch konstruktiv verlaufen kann. Die KlimaArena ist noch in der Entwicklungsphase, also können wir Helfer*innen dringend brauchen.

Geschichte

Vorgeschichte

Die SRF-Arena mit dem Titel "Grüne Träume" sollte die Standhaftigkeit unserer "Argumente" unter dem Beschuss von unseren "härtesten Gegnern" aufzeigen1. Wir fordern jedoch, dass die Politik der Wissenschaft zuhört, tatsächlich aber trafen hier die Leiter von Interessenverbänden, die zumeist von der inkonsequenten Politik profitierende Unternehmen vertreten, auf Schüler*innen und Student*innen. Es wurde vor allem die Realisierbarkeit unserer Forderungen und die Klimakrise selbst infrage gestellt. Wir aber fordern eine zielorientierte Debatte, die nicht den Sinn oder die Realisierbarkeit, sondern konkrete Ansätze zum Thema hat. Deshalb haben wir innerhalb einer Woche die 1. KlimaArena auf die Beine gestellt.

1. KlimaArena

Am 22.

Quellen

  1. https://www.srf.ch/sendungen/arena/gruene-traeume