Wiki: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klimastreik Schweiz
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Created page with "Ein Wiki (hawaiisch für „schnell“) ist eine im internet zugängliche Seite, deren Inhalte von Besucher*innen nicht nur gelesen, sondern auch direkt bearbeitet werden kann...")
 
Zeile 1: Zeile 1:
Ein Wiki (hawaiisch für „schnell“) ist eine im internet zugängliche Seite, deren Inhalte von Besucher*innen nicht nur gelesen, sondern auch direkt bearbeitet werden kann. Das Ziel ist häufig, Erfahrung und Wissen gemeinschaftlich zu sammeln (kollektive Intelligenz) und in für die Zielgruppe verständlicher Form zu dokumentieren. Die Autor*innen erarbeiten hierzu gemeinschaftlich Texte, die ggf. durch Fotos oder andere Medien ergänzt werden (Kollaboratives Schreiben, E-Collaboration). Ermöglicht wird dies durch ein vereinfachtes Content-Management-System, die sogenannte Wiki-Software oder Wiki-Engine. Das bekannteste Wiki ist die Online-Enzyklopädie Wikipedia, welche die Wiki-Software MediaWiki einsetzt.
+
Ein Wiki (hawaiisch für „schnell“)<ref>wiki im [http://wehewehe.org/gsdl2.85/cgi-bin/hdict?a=d&d=D21021 hawaiianischen Wörterbuch]</ref> ist eine im internet zugängliche Seite, deren Inhalte von Besucher*innen nicht nur gelesen, sondern auch direkt bearbeitet werden kann. Das Ziel ist häufig, Erfahrung und Wissen gemeinschaftlich zu sammeln (kollektive Intelligenz) und in für die Zielgruppe verständlicher Form zu dokumentieren. Die Autor*innen erarbeiten hierzu gemeinschaftlich Texte, die ggf. durch Fotos oder andere Medien ergänzt werden (Kollaboratives Schreiben, E-Collaboration). Ermöglicht wird dies durch ein vereinfachtes Content-Management-System, die sogenannte Wiki-Software oder Wiki-Engine. Das bekannteste Wiki ist die Online-Enzyklopädie Wikipedia, welche die Wiki-Software MediaWiki einsetzt.
 +
 
 +
== Einzelnachweise ==
 +
<br />

Version vom 21. April 2019, 21:19 Uhr

Ein Wiki (hawaiisch für „schnell“)[1] ist eine im internet zugängliche Seite, deren Inhalte von Besucher*innen nicht nur gelesen, sondern auch direkt bearbeitet werden kann. Das Ziel ist häufig, Erfahrung und Wissen gemeinschaftlich zu sammeln (kollektive Intelligenz) und in für die Zielgruppe verständlicher Form zu dokumentieren. Die Autor*innen erarbeiten hierzu gemeinschaftlich Texte, die ggf. durch Fotos oder andere Medien ergänzt werden (Kollaboratives Schreiben, E-Collaboration). Ermöglicht wird dies durch ein vereinfachtes Content-Management-System, die sogenannte Wiki-Software oder Wiki-Engine. Das bekannteste Wiki ist die Online-Enzyklopädie Wikipedia, welche die Wiki-Software MediaWiki einsetzt.

Einzelnachweise