Strike For Future 21. Mai 2021

Aus Klimastreik Schweiz
Version vom 21. April 2021, 19:57 Uhr von Hellojulian (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am 21. Mai 2021 findet der Strike For Future schweizweit statt. Mehr Infos zum Strike For Future findest du auf www.strikeforfuture.ch

Da in einigen Kantonen aufgrund der Covid-19 Pandemie eine Beschränkung an der Anzahl teilnehmenden Personen (im Kanton Bern zum Beispiel maximal 100 Personen pro Kundgebung) haben einige Regionalgruppen entschieden keine grossen Demonstrationen zu organisieren. Damit doch etwas passiert, ist nun die Idee das möglichst viele kleine Demonstrationen in Dörfern und Agglomerationen organisiert werden. Dieser Wiki-Artikel hilft dir eine Demo an deinem Ort zu organisieren.

Hilfestellung

Dies ist eine Hilfestellung die aufgrund den Erfahrungen der Klimademos auf dem Land erstellt wurden.

  1. Wähle einen zentralen Platz aus und erstelle eine Demo-Route. Begründung: Dies ist eine wichtige Grundlage für ein Bewilligung.
  2. Erstelle ein Gesuch im Word-Dokument. Eine Anleitung unter Bewilligungen und ein Beispiel hier zum Download. Sende danach das Dokument per Mail an die Gemeinde, wo die Demonstration durchgeführt werden sollte.
  3. Eine Facebook-Veranstaltung auf @klimastreikschweiz erstellen und Website Eintrag. Dazu regisitriert ihr eure Demonstration am besten mit dieser Umfrage und wir übernehmen den Rest.
  4. Trete dem Koordination-Chat für den 21. Mai 2021 auf Telegram bei. Hier ist der Link der Telegramgruppe.
  5. Flyer und Plakate drucken. Es wurden nationale Designs erstellt, welche als PDF bearbeitet werden können. Dort kann nur noch die Ortschaft, Adresse und Uhrzeit angepasst werden und schon sind die Flyer und Poster bereit zum Druck. Diese findet ihr hier.
  6. Medienmitteilung schreiben. Eine Hilfestellung unter Medienmiteilung.
  7. Lokale Informationssysteme nutzen (Regionalzeitung, Anschlagbretter, Infomail von Vereinen, an örtlichen Veranstaltungen Präsent sein, etc.)
  8. Lokale Vereine und Anwohner*innen suchen, welche an der Demo eine Rede halten. Begründung: Es ist wichtig, dass die Perspektiven auf den Klimawandel von verschiedenen Bevölkerungsgruppen geteilt und diskutiert werden.
  9. Machen Sie eine Liste mit Materialien, die du benötigst. Hier sind einige wichtige Dinge für eine Demonstration von Klimastreik:
    1. Sicherheitswesten für Sicherheitspersonal
    2. ein Megaphon
    3. Eventuell ein Mikrofon und ein Lautsprecher
    4. Banner und Schilder
    5. Aufkleber zum Klimastreik

Kontakte

Die Organisatoren der verschiedenen Veranstaltungen koordinieren sich auf nationaler Ebene in einem Telegramm-Chat. Wenn du deine eigene Veranstaltung organisieren möchtest, kannst du dieser Gruppe beitreten. Den Link findest du hier.

Du kannst deine regionale Klimastreik-Gruppe kontaktieren, um Kontakte und Hilfe von ihnen zu erhalten und regionale Chats (WhatsApp, Telegram, Discord) integrieren zu können. Kontakte finden Sie auf der Website.