Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Burn-Out-Aktivismus

324 Bytes hinzugefügt, 11:38, 10. Mai 2019
Ursachen
==Ursachen==
Die Ursachen sind vielfältig und sehr individuell. Häufig ist die Erkenntnis, dass "alle unseren anderen Probleme irrelevant werden, wenn wir die Klimakrise nicht lösen können"<ref>frei zitiert aus dem [https://www.facebook.com/klimastreikschweiz/videos/259449224968728/ Mobilisierungs-Video von 2.2.2019], ca. Minute 1:05</ref> ein entscheidender Faktor vieler Aktivist*innen, sich ausschliesslich dem Klimastreik zu widmen und zwischenmenschliche Beziehungen, Hobbies, weitere Leidenschaften, das führen des Haushalts oder auch Studium oder Beruf massiv zu vernachlässigen. Dies kann soweit gehen, dass Aktivist*innen kaum noch schlafen, unregelmässig essen und sich über einen längeren Zeitraum gestresst und unter Druck fühlen.
<br />==Folgen== ===Stress=== ==== Eustress ==== ==== Distress ==== === Depression === === Sucht === === Burn-Out ===
== Folgen So kannst du dich schützen==
== Stress = Ressourcen ===
== So kannst du dich schützen = Belastungen ===
== Hier bekommst du Hilfe ==
<br />
== Resilienz - psychische Wiederstandsfähigkeit ==<br />
== Persönliche Geschichten ==
<br />
==Fussnoten==
<references /><br />
Bürokraten, interface-admin, Administratoren
86
Bearbeitungen

Navigationsmenü